Feuerwehrjugend 2017

15. 12. 2017  Besuch Volksschule 3. Klasse

 

Am 15. Dezember 2017 wurde im Zuge der " Brand- und Katastrophenschutzerziehung" die 3. Klasse der Volksschule Sommerein besucht. Das Ziel dabei war es den Kindern grundlegende Informationen über das Feuerwehrwesen zu vermitteln.

Notrufnummer und das Absetzen eines Notrufes wurden gelehrt und auch geübt. Unter anderem konnten die Kinder die Einsatzbekleidung und einige Ausrüstungsgegenstände kennen lernen, angreifen und auch selbst anprobieren. Des Weiteren sahen sie wie aus einer Feuerwehrmann ein vollausgerüsteter Atemschutzgeräteträger "entsteht". Verhaltensregeln zur Verhinderung von Bränden und zur Bewältigung von Gefahrensituationen wurden erarbeitet. Anschließend wurde das Verbrennungsdreieck gelehrt und danach durften die Kinder ihr eigenes Feuer ersticken sowie löschen. Abschließend wurde mit dem Feuerwehrauto eine Runde durch den Ort gefahren. 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Volksschule Sommerein für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken.

 

23. 09. 2017   24 - Stunden - Jugendtag

Am Samstag, den 23. September 2017, fand der 24h Tag der Feuerwehrjugend Sommerein statt.

 

Um 08:30 wurde die "Einsatzbereitschaft" vom Feuerwehrkommandanten an die Feuerwehrjugend übergeben. Zu Beginn wurden die Verhaltensregeln für den ganzen Tag besprochen und die Schlafplätze für die Übernachtung bezogen. Daraufhin wurde die Schutzausrüstung der Mitglieder sowie alle Fahrzeuge samt Inhalt kontrolliert.

 

Während einer Spielpause kam dann plötzlich die erste Alarmierung: Schadstoffaustritt (S1) für die Feuerwehr Sommerein, Schadstoffaustritt im Sammelzentrum Sommerein. Nachdem der Einsatz abgearbeitet war und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt wurde, kochten die Kinder gemeinsam mit Sabine und Melanie Spaghetti.

 

Frisch gestärkt konten sich die Kinder bei diversen sportlichen Spielen austoben, ehe am frühen Nachmittag dann das Thema Unterflurhydrant beübt wurde. Gegen 16 Uhr kam dann plötzlich die nächste Alarmierung: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2) für die Feuerwehr Sommerein.

 

Auch dieser Einsatz wurde gemeinsam mit Mitgliedern der aktiven Mannschaft bravourös abgearbeitet. Um auch die Kameradschaft zu stärken wurde im Anschlass daran bei einem Lagerfeuer gegrillt. Als alle schon im ruhigen Abendmodus waren, wurden wir nochmals alarmiert: Fahrzeugbrand (B2) für die Feuerwehr Sommerein.

 

Sofort wurde die Schutzbekleidung angezogen und zum Einsatzort ausgefahren. Dort angekommen wurde das Fahrzeug mittels Schaum sowie Wasser gelöscht. Zu guter Letzt wurde die Handhabung mit dem Feuerlöscher geübt.

 

Nach ca. einer Stunde konnten die Kinder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Trotz des langen und anstrengenden Tages durfte die abendliche Körperpflege natürlich nicht fehlen bevor es dann ab in die Betten ging.

 

Nach einer ruhigen Nacht wurden die Kinder um 6 Uhr morgens aufgrund eines Einsatzes aus den Betten geläutet. Fahrzeugbergung (T1) für die Feuerwehr Sommerein. Info: PKW droht abzustürzen. Nachdem auch dieser anstrengende Einsatz abgearbeitet wurde, ging es zum Frühstücken. Am Sonntag um 08:30 endete der 24h Tag der Feuerwehrjugend Sommerein und die Kinder konnten viele tolle Eindrücke sammeln.

 

Ein herzliches Danke auch an alle freiwilligen Helfer und helfenden Kameraden.

22.03.2017  Besuch der 4. Klasse der Volksschule Sommerein

Am Mittwoch den 22. März 2017 besuchte uns die 4. Klasse der Volksschule Sommerein im Feuerwehrhaus. Dieser Besuch ist Teil unserer "Brand- und Katastrophenschutzerziehung" in der Volksschule. Anhand von verschiedenen Stationen wurde den Kindern wissenswertes über das Feuerwehrwesen erklärt. Natürlich durften sie auch selbst einige Sachen ausprobieren. Unter anderem konnten die Kinder einen Brand mittels Feuerlöscher löschen, eine eingeklemmte Person retten und mit einem Strahlrohr einen Brand bekämpfen. Des Weiteren gab es eine Station zum Thema Atemschutz und zwecks Eigenwerbung eine Station zum Thema Feuerwehrjugend. Bevor die Kinder ihre Geschicklichkeit bei den Spritzwänden zeigen durften gab es eine kleine Stärkung. Abschließend wurde mit dem Feuerwehrauto eine Runde durch den Ort gefahren. 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle für die Zurverfügungstellung des  "Firepoked Trainer" bei der Betriebsfeuerwehr Industriepark Schwechat sowie bei der Volksschule Sommerein für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken.

 

18.03.2017  Wissenstest und Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend

Gestern am Samstag den 18.03.2017 fand am Gelände der Flughafenfeuerwehr des Flughafen Wien-Schwechat der Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend statt. Dabei konnten rund 250 Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Bruck an der Leitha bei den verschiedenen Stationen ihr Wissens unter Beweis stellen. Die Teilnehmer und die Teilnehmerin unserer Feuerwehr traten in den verschiedenen Stufen an und konnten diese mit Bravour meistern:
 
Wissenstestspiel:
JFM Tobias Holzmann
JFM Leon Schadlinger
 
Wissenstest in Bronze:
JFM Michael Holzmann
JFM Michelle Pelan
JFM Sebastian Weber
 
Wissenstest in Silber:
JFM Kevin Waldherr
 
Wir gratulieren ihnen sowie allen anderen Teilnehmer zu ihren Leistungen. Die Kinder und Jugendliche hatten auch die Möglichkeit die Feuerwehrfahrzeuge der Betriebsfeuerwehr Flughafen Wien zu besichtigen sowie an einer Flughafen-Rundfahrt teilzunehmen.
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Sommerein