EINSÄTZE - 2015

19.12.2015   Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2)

Am Samstag den 19 Dezember wurden wir um 09:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam eine Frau mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam danach am Straßenrand zum Stehen. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut, die Person mittels hydraulischem Rettungssatz aus dem Fahrzeug gerettet und der Retung übergeben. Anschließend wurde das verunfallte Auto mittels Traktor abtransportiert und die Straße gereinigt. 

Auf diesem Weg wünschen wir der Lenkerin baldige Genesung und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte!

 

Weitere Einsatzkräfte:
FF Trautmannsdorf
Rotes Kreuz
Polizei

 

09.12.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Mittwoch den 9 Dezember wurden wir um 15:28  zu einer Fahrzeugbergung in der Badgasse beim Veranstaltungszentrum alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kollidierten zwei Autolenker mit Ihren Fahrzeugen. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert und ein Auto mittels Abschleppachse abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei

30.10.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Freitag den 30 Oktober wurden wir um 14:10  zu einer Fahrzeugbergung zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam eine Frau mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert und das Auto wieder auf die Fahrbahn gebracht. 

 

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei

20.10.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Dienstag den 20 Oktober wurden einer halben Stunde nachdem wir eingerückt waren, um 10:50 wieder zu einer Fahrzeugbergung zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein Mann mit seinem PKW von der Fahrbahn ab.  Das Auto lag auf der Fahrerseite in einem angrenzenden Feld. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und das Auto mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Rotes Kreuz
Polizei

20.10.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Dienstag den 20 Oktober wurden wir um 09:25 zu einer Fahrzeugbergung zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam eine Frau mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und das Auto mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Rotes Kreuz
Polizei

19.10.2015   Sturmschaden (T1)

Am Montag den 19 Oktober wurden wir um 20:37 zu einem Sturmschaden zwischen Sommerein und Kaisersteinbruch alarmiert. Auf der L2002 Richtung Kaisersteinbruch brach ein größerer Ast eines Baumes ab und lag zum Teil auf der Fahrbahn. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Ast mittels Motorsäge zerschnitten. Nach 20 Minuten waren wir wieder eingerückt.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei

16.10.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Freitag den 16 Oktober wurden wir um 17:23 zu einem Verkehrsunfall zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein Mann mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Das Auto lag auf der Beifahrerseite in einem angrenzenden Feld. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und das Auto mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Rotes Kreuz
Polizei

15.10.2015   Verkehrsunfall (T1)

Am Donnerstag den 15 Oktober wurden wir um 14:47 zu einem Verkehrsunfall zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam eine Frau mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und kam nach einem Überschlag im angrenzenden Feld zum Stehen. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert und das Auto mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
Rotes Kreuz
Polizei

07.10.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Mittwoch den 7 Oktober wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Zwischen Sommerein und Trautmannsdorf kam eine Frau mit ihrem PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Am Einsatzort angekommen wurde die Einsatzstelle abgesichert und das Auto mittels RLFA 2000 wieder auf die Fahrbahn gebracht. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Abschleppachse und Transportrollen abtransportiert. Die Fahrzeuglenkerin blieb zum Glück unverletzt.

20.09.2015   Benzin- bzw. Ölaustritt (S1)

Am Sonntag den 20.09.2015 wurden wir um 14:48 zu einem Schadstoffeinsatz gerufen. Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad kam es zu einem Ölaustritt. Am Einsatzort angekommen wurde nach Absprache mit der Polizei das ausgeflossene Öl mittels Ölbindemittel gebunden. Nach einer halben Stunde waren wir wieder eingerückt.

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei

14.09.2015   Verkehrsunfall (T1)

Am Montag den 14 September wurden wir um 15:05 zu einem Verkehrsunfall zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein PKW im Bereich der Leithabrücke mit einem LKW und kam im Straßengraben zum Stillstand. Am Einsatzort angekommen wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend die Straße mittels Hochdruck gereinigt. Die Fahrzeuglenkerin des PKWs und der Lenker des LKWs blieben zum Glück unverletzt. Das beschädigte Auto wurde von der FF-Trautmannsdorf abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
FF-Trautmannsdorf
Rotes Kreuz
Polizei

25.08.2015   Verkehrsunfall (T1)

Am Dienstag den 25 August wurden wir um 19:05 zu einem Verkehrsunfall zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein PKW im Bereich der Leithabrücke mit dem Randstein der Brücke und kam auf der Straße zum Stillstand. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Am Einsatzort angekommen wurde dieser abgesichert und nach Absprache mit dem Einsatzleiter ein doppelter Brandschutz aufgebaut. Das Auto wurde von der FF-Trautmannsdorf abtransportiert.

 

Weitere Einsatzkräfte:
FF-Trautmannsdorf
Rotes Kreuz
Polizei

17.08.2015   Brandverdacht (B1)

Am Montag den 18 August wurden wir um 05:36 zu einem Brandverdacht in der Militärsiedlung Sommerein alarmiert. Sechs Mitglieder unserer Wehr rückten mittels RLFA-2000 und KLF aus. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter eine Erkundung in den Wohnungen sowie im Keller des Wohnblocks durchgeführt. Anschließend konnte Entwarnung gegeben werden denn es stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlarlarm handelte.

15.08.2015   Benzin- bzw. Ölaustritt (S1)

Am Samstag den 15 August wurden wir um 17:53 zu einem Schadstoffeinsatz gerufen. Aus ungeklärter Ursache verlor ein PKW im Bereich der Schlossstraße und Feldgasse Öl. Am Einsatzort angekommen wurde der Einsatzort abgesichert und die Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden. Anschließend wurde das Auto mittels Abschleppachse abtransportiert. Nach einer dreiviertel Stunde waren wir wieder einsatzbereit. 

02.08.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Sonntag den 2 August wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Zwischen Sommerein und Trautmannsdorf kam eine Frau mit ihrem PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Feld zum Stehen.  Das Auto wurde mittels Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gebracht und anschließend abtransportiert. Die Fahrzeuglenkerin blieb zum Glück unverletzt.

31.07.2015   Technische Hilfeleistung (T1)

Bei Baggerarbeiten am Groißbach wurden Anhänger verschmutzt. Drei Mitglieder unserer Wehr fuhren mit dem RLFA-2000 aus und beseitigten den Schmutz mittels Hochdruck. 

27.07.2015   Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2)

Am Samstag den 27 Juli wurden wir um 20:44, gemeinsam mit der FF-Mannersdorf, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zwischen Sommerein und Mannersdorf gerufen. Dabei kam ein Mann mit seinem PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und durchbrach einen angrenzenden Holzzaun. Ein Stück des Zauns drang in das Innere des Fahrzeugs und durchbohrte die Schulter des Mannes. Am Unfallort angekommen wurde die verletzte Person bereits von der FF-Mannersdorf betreut. Die Mitglieder unserer Wehr regelten den Verkehr von Sommerein kommend, bauten einen Brandschutz auf und stellten den Hydraulischen Rettungssatz bereit. Wir wünschen dem Unfalllenker auf diesem Wege eine gute und rasche Genesung. Außerdem möchten wir uns an dieser Stelle bei der Polizei, beim Roten Kreuz und bei der Freiwilligen Feuerwehr Mannersdorf für die gute Zusammenarbeit bedanken. 

Einen weiteren Bericht sowie Fotos finden Sie unter folgendem Link: 

http://www.einsatzdoku.at/2015/07/26/noe-bez-bl-schwerer-verkehrsunfall-zw-sommerein-und-mannersdorf/

26.06.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Freitag den 26 Juni wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Zwischen Sommerein und Mannersdorf kam ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab. Als wir am Einsatzort ankamen wurde der verletzte bereits von der Rettung versorgt. Fünf ausgerückte Mitglieder unserer Wehr haben das Motorrad mittels Traktor geborgen und konnten nach einer halben Stunde wieder einrücken.

21.06.2015   Brandsicherheitswache 

Sieben Mitglieder unserer Wehr hielten am Sonntagabend eine Brandsicherheitswache bei der diesjährigen Sonnwendfeier. Nach dem Eintreffen sowie vor Abfahrt wurde ein Rundgang durchgeführt. Die vom Sonnwendfeuer übriggebliebenen Glutnester wurden vor Beendigung der Brandsicherheitswache mittels HD gelöscht. 

30.05.2015   Wohnhausbrand  (B3)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir um 22:45 zu einem Wohnhausbrand in Wasenbruck alarmiert. Als wir am Einsatzort angekommen waren, war die Freiwillige Feuerwehr Mannersdorf bereits dabei den Brand im Erdgeschoss des Hauses zu löschen sowie eine Familie mittels Hubsteiger aus einem der Obergeschoße zu retten. Ein Atemschutztrupp (3 Personen) unserer Wehr durchsuchte gemeinsam mit anderen Atemschutztrupps die restlichen drei Stockwerke nach Personen. Bei diesem Brand waren mehrere Feuerwehren im Einsatz.(FF-Mannersdorf, FF-Sommerein, FF-Hof, FF-Pischelsdorf) Einen weiteren Bericht sowie Fotos finden Sie unter folgendem Link: 

http://www.einsatzdoku.at/2015/05/31/noe-bez-bl-wohnhausbrand-in-wasenbruck/

30.05.2015   Verkehrsunfall (T1)

Am Samstag den 30 Mai wurden wir um 15:40 zu einem Verkehrsunfall zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Ein Motorradfahrer kam dabei von der Straße ab und kam im Feld zum Liegen. Als wir am Unfallort angekommen waren, wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz behandelt. Wir sperrten die Straße damit der Rettungshubschrauber landen konnte. Nach dem Abtransport des verletzten Motorradfahrers haben wir das beschädigte Motorrad mittels Traktor in das Sammelzentrum Sommerein gebracht. Um 17 Uhr waren wir wieder eingerückt. 

29.03.2015   Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2)

Am Sonntag den 29 März wurden wir um 11:15, gemeinsam mit der FF-Trautmannsdorf, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zwischen Sommerein und Trautmannsdorf alarmiert. Am Unfallort angekommen wurde die verletzte Person aus dem am Dach liegenden Auto mittels Hydraulischen Rettungssatz und Spineboard gerettet und der Rettung übergeben. 

24.03.2015   Verkehrsunfall (T1)

Am Dienstag den 24 März wurden wir um 18:45 zu einem Verkehrsunfall Richtung Trautmannsdorf alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus das ein PKW mit einem Wild kollidiert war. Von unserer Seite wurde der Gefahrenbereich abgesperrt und ein Brandschutz aufgebaut. Nach einer halben Stunde waren wir wieder eingerückt.

20.03.2015   Brand mehrerer Strohtristen (B3)

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir um 23:45 zu einem vermeintlichen Brand eines kleinen Gewerbebetriebes in Mannersdorf alarmiert. Als wir am Einsatzort angekommen waren stellte sich heraus das mehrere Strohtristen brannten und kein Gewerbebetrieb. Bei diesem Brand waren mehrere Feuerwehren im Einsatz.(FF-Mannersdorf, FF-Sommerein, FF-Hof, FF-Pischelsdorf) Einen Bericht sowie Fotos finden Sie unter folgendem Link: http://www.ff-mannersdorf.at/index.php/berichte-und-fotos/91-brand-strohballen.

11.03.2015   VU mit mehreren eingeklemmten Person (T3)

Am Mittwoch wurden wir um 14:30 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung in Kaisersteinbruch wobei ein LKW mit einem PKW zusammenstieß. Ebenso alarmiert war die FF-Kaisersteinbruch, FF-Trautmannsdorf, FF-Mannersdorf und FF-Bruck an der Leitha. Einen Bericht sowie Fotos finden Sie unter folgendem Link: https://de-de.facebook.com/feuerwehr.kaisersteinbruchbruckneudorf.

14.02.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Samstag den 14 Februar wurden wir während unseres Feuerwehrballes mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Im Graben war ein PKW in den Bach gerutscht. Vier Mitglieder unserer Wehr haben das Auto mittels Seilwinde geborgen und konnten anschließend wieder einrücken.

08.02.2015   Fahrzeugbergung (T1)

Am Sonntag den 8 Februar wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein PKW war Richtung Trautmannsdorf in den Straßengraben gerutscht. 14 ausgerückte Mitglieder unserer Wehr haben das Auto mittels Seilwinde geborgen und konnten nach einer halben Stunde wieder einrücken.

18.01.2015   Kaminbrand (B1)

Am Sonntag den 18 Jänner wurden wir mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Kaminbrand alarmiert.Nach der Erkunden durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden. Der Kamin wurde im Inneren des Hauses von Bildern usw. befreit und nach einer halben Stunde waren wir wieder einsatzbereit.

16.01.2015   Brandsicherheitswache 

Zwei Mitglieder unserer Wehr hielten in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Brandsicherheitswache beim diesjährigen Cold Break. Beim Eintreffen wurde ein Rundgang durchgeführt sowie vier Feuerlöscher positioniert. Nach der Veranstaltung wurde ein Endrungang durchgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Sommerein