ÜBUNGEN | AUSBILDUNG

14. Oktober 2020   |   Einsatzübung   |   T2-Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Übungsannahme unserer gestrigen Einsatzübung war ein Verkehrsunfall zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem PKW auf der Kreuzung L2002 - Johannesgasse.
Ziel der Übung war es, das geschulte Wissen über Technische Einsätze der letzten Schulung praktisch umzusetzen.
 
Am Übungsort eingetroffen bot sich folgende Lage: der PKW war seitlich unter dem Traktoranhänger eingeklemmt. Zwei Personen waren in dem PKW eingeklemmt - eine bewusstlos und eine ansprechbar - während der Traktorfahrer hektisch auf der Einsatzstelle umherirrte.

Der Einsatzleiter, welcher mit zwei Mann im MTFA zur Lageerkundung ausrückte, konnte bereits mit der Erkundung beginnen während das RLFA-2000 mit neun Mann in Anfahrt war.
Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde gemeinsam mit dem Gruppenkommandanten des RLFA die weitere Vorgehensweise besprochen. Anschließend wurde die Einsatzstelle abgesichert, das Fahrzeug gesichert und parallel dazu ein Brandschutz aufgebaut sowie ein Geräteablageplatz vorbereitet.
Der bewusstlose PKW-Insasse auf der Rückbank wurde mittels schneller Sofortrettung aus dem Fahrzeug befreit und der Rettung übergeben. Anschließend wurde dem am Kopf blutenden PKW-Lenker ein Druckverband angelegt, ehe dieser über das Heck aus dem Fahrzeug gerettet wurde.
Abschließend wurde das Fahrzeug noch mittels Seilwinde vom Kreuzungsbereich entfernt, um den Verkehr wieder einspurig freigeben zu können.
 
Im Übungseinsatz standen 15 Mann mit MTFA, RLFA-2000 und VFA.
 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

30. September 2020   |   Schulung   |   Technischer Einsatz

Am gestrigen Feuerwehrmittwoch stand eine Schulung zum Thema "Technischer Einsatz" auf dem Ausbildungsplan. Ziel dieser Schulung war es, viel grundlegendes Wissen über den Technischen Einsatz aufzufrischen bzw. zu festigen.

 

Zu Beginn wurden die Grundlagen des Absicherns der Einsatzstelle und des Fahrzeuges, die Herstellung eines Brandschutzes sowie die Vorbereitung eines Geräteablageplatzes wiederholt. Anschließend wurden die Handhabung und Anwendungsgebiete der einzelnen Geräte besprochen. Zum Abschluss wurden an einem leicht deformierten Fahrzeug verschiedene Rettungszugänge für unterschiedliche Einsatzszenarien besprochen und beübt.

 

Im Übungseinsatz standen 13 Mann mit MTFA und RLFA-2000.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

23. September 2020   |   Schulung   |   Aufzugsanlage Wolfsbrunn 13

Ende Juni wurde am Wolfsbrunn 13 eine neue Wohnhausanlage mit gesamt 22 Wohnungen sowie einer Aufzugsanlage in Betrieb genommen. Daher absolvierten wir gestern eine Schulung, um den Feuerwehrzugang zum Objekt sowie mögliche Rettungswege zu besprechen.

 

Anschließend wurden wir von einem Mitarbeiter der Aufzugsfirma eingeschult, wie wir im Notfall eine eingeschlossene Person aus dem Aufzug befreien können. Dabei wurden verschiedene Rettungsansätze theoretisch besprochen und anschließend praktisch geübt.

 

Abschließend machten wir uns noch mit den allgemeinen Gegebenheiten (Räumlichkeiten und Wasserversorgung im Brandfall) der neuen Wohnhausanlage vertraut.

 

Im Übungseinsatz standen 17 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

16. September 2020   |   Einsatzübung   |   B2 - Küchenbrand

Übungsannahme unserer gestrigen Einsatzübung war ein Küchenbrand in der Kantine am Sportplatz.
Ziel der Übung war es, das geschulte Wissen über Brandeinsätze der letzten Schulung praktisch umzusetzen und natürlich auch die örtlichen Gegebenheiten besser kennenzulernen.

 

Am Übungsort eingetroffen bot sich folgende Lage: In der Küche der Kantine kam es zu einem Fettbrand mit massiver Rauchentwicklung. Ein Kantinenmitarbeiter informierte uns, dass zwei Personen im Küchenbereich vermisst werden.

 

Zu Beginn rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, während zur gleichen Zeit vom Rest der Mannschaft die erste Löschleitung aufgebaut wurde. Die Besatzung des KLF baute währenddessen eine Zubringleitung vom nächstgelegenen Hydranten am Anger auf.
Der erste Atemschutztrupp konnte eine Person im hinter der Küche liegenden Lager auffinden und ins Freie retten. Der zweite Atemschutztrupp hatte anschließend die Aufgabe die zweite vermisste Person ausfindig zu machen und zu retten, was diesem auch binnen kurzer Zeit gelang.
Während der Personenrettung wurde auch bereits mit einem umfangreichen Außenangriff sowie einer Druckbelüftung begonnen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals beim Vorstand des SC Sommerein und dem anwesenden Bürgermeister für die tolle Übungsmöglichkeit sowie die Verpflegung bedanken.

 

Im Übungseinsatz standen 19 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

12. & 13. September 2020   |   Ausbildung   |   Abschluss Truppmann

Am zweiten September-Wochenende fand das Modul Feuerwehr Basiswissen sowie der Abschluss Truppmann im Feuerwehrhaus in Gallbrunn statt. Dabei konnten Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden ihr erarbeitetes und erlerntes Wissens aus der Basisausbildung erweitern und abschließend bei einer schriftlichen und praktischen Prüfung unter Beweis stellen.


Seitens unserer Feuerwehr nahm unser Kamerad PFM Gregor Schmid daran teil und konnte das Modul positiv absolvieren.

 

Wir gratulieren ihm sowie allen anderen Teilnehmern zum erfolgreich absolvierten Modul Abschluss Truppmann und wünschen alles Gute für die weitere Feuerwehrlaufbahn.

 

Im Ausbildungseinsatz stand 1 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

02. September 2020   |   Schulung   |   Branddienst

Nach einer zweimonatigen Sommerpause stand am Mittwoch eine Schulung zum Thema "Branddienst" auf dem Ausbildungsplan. Ziel dieser Schulung war es, viel grundlegendes Wissen über den Brandeinsatz aufzufrischen.
 
Zu Beginn wurden die Grundlagen des Atemschutzes sowie die Geräte für den Atemschutzeinsatz wiederholt.
Anschließend wurde das Aufstellen einer Steckleiter geübt, sodass ein ausgerüsteter Atemschutztrupp auf das Dach der Maschinenhalle steigen und von dort aus eine Löschleitung aufziehen konnte.
Zum Abschluss wurden noch die richtige Anwendung des Druckbelüfters sowie der Anschluss eines Unterflurhydranten besprochen und beübt.

Im Übungseinsatz standen 17 Mann sowie ein interessierter hoffentlich Bald-Feuerwehrmann.
 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

24. Juni 2020   |   Übung   |   Menschenrettung aus Höhen & Tiefen

Das Ziel bei dieser Übung war es, dass Retten von verunfallten Menschen aus Tiefen - beispielsweise Kanalschächten oder Gruben - zu besprechen und auch gleich praktisch umzusetzen. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten (Feuerwehrgurt, Bandschlinge, Rettungstuch) ausprobiert und deren Vorteile und Einsatzmöglichkeiten hervorgehoben.

 

Ebenso wurde die Handhabung des Spineboards bei einer Menschenrettung theoretisch und praktisch beübt.

 

Abschließend wurde das Retten von verunfallten Personen aus Höhen mittels Leitern theoretisch besprochen.

 

Im Übungseinsatz standen 17 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

17. Juni 2020   |   Einsatzübung   |   Brandverdacht in Gewerbebetrieb

Am Mittwoch, den 17. Juni 2020, fand eine Einsatzübung zum Thema Brandeinsatz statt. Annahme war ein Brandverdacht B1 in einem örtlichen Gewerbebetrieb.

 

Ziel der Übung war es, das geschulte Wissen über Brandeinsätze der letzten Wochen praktisch umzusetzen und natürlich auch die örtlichen Gegebenheiten besser kennen zu lernen.

 

Am Übungsort eingetroffen bot sich folgende Lage: In einer der Werkstätten sowie im Ersatzteillager kam es zu massiver Rauchentwicklung. Der Geschäftsführer informierte uns, dass noch zwei Arbeiter vermisst werden und dass die elektrischen Tore der Halle nicht mehr funktionieren.

 

Zu Beginn rüstete sich ein Atemschutztrupp aus während zur gleichen Zeit vom Rest der Mannschaft die erste Löschleitung aufgebaut wurde. Das KLF baute eine Zubringleitung vom nächstgelegenen Hydranten auf.
Der Atemschutztrupp konnte die erste Person in der Werkstatt am Boden liegend auffinden und ins Freie retten. Zeitgleich wurde mittels Außenangriff von einem Teil der Mannschaft das Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Gebäude verhindert.

Der nächste Atemschutztrupp hatte anschließend die Aufgabe die restliche Werkstatt und auch das Ersatzteillager nach der zweiten vermissten Person abzusuchen. Diese wurde kurze Zeit später auch gefunden und ins Freie gerettet.

 

Abschließend wurde bei Speis und Trank an Ort und Stelle noch das eine oder andere Thema diskutiert und besprochen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei der Firma Zeiss Forkliftcenter GmbH für die tolle Übungsmöglichkeit und die Verpflegung bedanken.

 

Im Übungseinsatz standen 17 Mann mit MTFA, RLFA-2000 und KLF.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

20. Mai 2020   |   Schulung   |   Geräte- & Fahrzeugschulung

Nach langer Zwangspause fand an unserem ersten Feuerwehrmittwoch seit zwei Monaten eine Schulung zum Thema Fahrzeuge und Geräte statt.

 

Ziel der Schulung war es, die Beladung unserer Fahrzeuge sowie die Handhabung der Geräte aufzufrischen bzw. zu festigen.

 

Dazu wurden die anwesenden Feuerwehrmitglieder entsprechend den Hygienevorschriften in zwei Gruppen aufgeteilt. Unter Einhaltung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes wurden alle Geräte aus den Fahrzeugen ausgeräumt und deren Handhabung erklärt. Abschließend wurden diese wieder in den Fahrzeugen einsatzbereit verstaut.

 

Im Schulungseinsatz standen 19 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

04. März 2020   |   Übung   |   Fahrzeugbergung

An unserem Feuerwehrmittwoch stand eine Übung zum Thema Fahrzeugbergungen auf unserem Ausbildungsplan.

 

Ziel der Übung war es, das Arbeiten mit unseren Seilwinden, den dazugehörigen Anschlagmitteln sowie der Abschleppachse aufzufrischen und zu festigen. Ebenso wurden unsere neuen Hebekissen vorgestellt.

 

Zu Beginn wurden die Plätze in den Fahrzeugen sowie die Handhabung unserer Anschlagmittel besprochen. Im Anschluss daran wurde die richtige Arbeitsweise mit der Abschleppachse inklusive der Transportrollen beübt.

Danach ging es ins Freie um das Gehörte auch praktisch anzuwenden. So wurden die verschiedenen Möglichkeiten der Fahrzeugbergung praktisch beübt. Die einfach Fahrzeugbergung mittels Seilwinde, das Arbeiten mit der Umlenkrolle sowie das Umlegen eines Fahrzeuges mit 2 Seilwinden wurde geübt.

 

Im Übungseinsatz standen 12 Mann mit RLFA-2000 und VFA.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

12. Februar 2020   |   Schulung   |   Aufzugsanlage Militärsiedlung

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, stand eine Schulung der Aufzugsanlage in der Wohnhausanlage in der Militärsiedlung Sommerein auf dem Ausbildungsplan.

 

Zu Beginn wurden der Feuerwehrzugang zum Objekt sowie mögliche Rettungswege besprochen. Anschließend wiederholten wir die Bedienung sowie das Öffnen der Aufzugsanlage im Notfall theoretisch. Dabei wurden verschiedene Rettungsansätze besprochen und diskutiert.

 

Im Übungseinsatz standen 14 Mann

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

29. Jänner 2020   |   Übung   |   Nachrichtendienst

Am Mittwoch, den 29. Jänner 2020, stand unsere erste Übung im neuen Jahr auf dem Programm. Dabei wurden die Inhalte der Schulung vor zwei Wochen in einer Übung angewandt.

 

Wir simulierten einen Wohnhausbrand B3 in Sommerein mit sechs anwesenden Feuerwehren mit zehn Fahrzeugen. Dabei wurde eine Einsatzleitung aufgebaut, welche gemeinsam mit dem Einsatzleiter alle Tätigkeiten koordinierte. Außerdem wurde in der Einsatzleitung ein Einsatzprotokoll geführt, eine Lageskizze aufgezeichnet und eine Einsatzsofortmeldung abgesetzt.

 

Im Übungseinsatz standen 16 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

15. Jänner 2020   |   Schulung   |   Nachrichtendienst

Am Mittwoch, den 15. Jänner 2020, stand unsere erste Ausbildungseinheit im neuen Jahr auf dem Programm. Wie bereits in den letzten Jahren stand in der kalten Jahreszeit eine Schulung zum Thema Nachrichtendienst auf unserem Ausbildungsplan.

 

Zu Beginn gab es eine Übersicht über alle vorhandenen Funkgeräte in der Feuerwehr. Dabei wurde nicht nur der genaue Standort, sondern auch die Bedienung und Funktionsart der Funkgeräte besprochen. Darauf folgte eine Wiederholung der Grundregeln für den Funkverkehr. Ebenso wurden die Aufgabengebiete des Melders in einer Einsatzleitung (Einsatzprotokoll führen, Lageskizze aufzeichnen, Einsatzsofortmeldung absetzen,...) besprochen und abschließend praktisch beübt.

 

Im "Ausbildungseinsatz" standen 18 Mann.

 

!! Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit - FREIWILLIG FÜR SOMMEREIN !!

 

Fotos: Öffentlichkeitsarbeit, Freiwillige Feuerwehr Sommerein

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Sommerein